Skip to content
Narrow screen resolution Wide screen resolution Auto adjust screen size Increase font size Decrease font size Default font size

Philosophia Verlag GmbH

Home arrow Philosophia Contributions to Philosophy arrow Natural Science _From Handbook of Mereology
Info: Your browser does not accept cookies. If you want to put products into your cart and purchase them you need to enable cookies.


 


Ingvar Johansson

Natural Science _From Handbook of Mereology


ISBN: 978-3-88405-635-6

Price: €14.80 (including 19 % tax)


1. Mereologische Wissenschaften Behauptungen, die zur formalen Mereologie gehören, werden häufig (genau wie in der Geometrie) anhand konkreter Beispiele veranschaulicht, und die Grenze zwischen formaler und angewandter Mereologie wird nicht explizit diskutiert. In diesem Artikel wird jedoch die Unterscheidung zwischen formaler und angewandter Mereologie streng beachtet. Die formale Mereologie ist wie die Mathematik und die traditionelle formale Logik eine rein formale Disziplin. An sich sagt es nichts über bestimmte Dinge, Ereignisse und Prozesse in der raumzeitlichen Welt aus. Sein zentraler Begriff "Teil" (P) oder "richtiger Teil" (PP) enthält jedoch mehr als nur syntaktischen Inhalt, im Gegensatz zu den zentralen Begriffen der formalen Logik, den logischen Konstanten. In diesem Sinne scheint die Mereologie eher der Mathematik als der formalen Logik zu ähneln. In der Wissenschaft gibt es seit langem sowohl Mathematik als auch mathematische Physik, aber bisher gibt es weder mereologische Physik noch eine andere empirisch-wissenschaftliche Disziplin, in der die Mereologie zu einem festen Bestandteil geworden ist. Wenn sich die Mereologie auf dem Weg befindet, in eine Disziplin eindringlicher einzusteigen, handelt es sich wahrscheinlich um Informatik. In Computer-Ontologien wie dem Grundlagenmodell der Anatomie (Rosse und Mejino 2007) und der Gene Ontology (GO 2014) spielt die Parthood-Beziehung aus natürlichen Gründen eine herausragende Rolle. In diesem Artikel wird die formale Mereologie auf die in den Naturwissenschaften verwendeten Parthood-Beziehungen bezogen. Allgemeine Relativitätstheorie, Quantenmechanik und… Es gibt auch keine andere Art von empirisch-wissenschaftlicher Disziplin, in der die Mereologie zu einem integralen Bestandteil geworden ist. Wenn sich die Mereologie auf dem Weg befindet, in eine Disziplin eindringlicher einzusteigen, handelt es sich wahrscheinlich um Informatik. In Computer-Ontologien wie dem Grundlagenmodell der Anatomie (Rosse und Mejino 2007) und der Gene Ontology (GO 2014) spielt die Parthood-Beziehung aus natürlichen Gründen eine herausragende Rolle. In diesem Artikel wird die formale Mereologie auf die in den Naturwissenschaften verwendeten Parthood-Beziehungen bezogen. Allgemeine Relativitätstheorie, Quantenmechanik und… Es gibt auch keine andere Art von empirisch-wissenschaftlicher Disziplin, in der die Mereologie zu einem integralen Bestandteil geworden ist. Wenn sich die Mereologie auf dem Weg befindet, in eine Disziplin eindringlicher einzusteigen, handelt es sich wahrscheinlich um Informatik. In Computer-Ontologien wie dem Grundlagenmodell der Anatomie (Rosse und Mejino 2007) und der Gene Ontology (GO 2014) spielt die Parthood-Beziehung aus natürlichen Gründen eine herausragende Rolle. In diesem Artikel wird die formale Mereologie auf die in den Naturwissenschaften verwendeten Parthood-Beziehungen bezogen. Allgemeine Relativitätstheorie, Quantenmechanik und… In diesem Artikel wird die formale Mereologie auf die in den Naturwissenschaften verwendeten Parthood-Beziehungen bezogen. Allgemeine Relativitätstheorie, Quantenmechanik und… In diesem Artikel wird die formale Mereologie auf die in den Naturwissenschaften verwendeten Parthood-Beziehungen bezogen. Allgemeine Relativitätstheorie, Quantenmechanik und…




 





new publications

Cosmetics and Makeup
Cosmetics and Makeup
€9.80
Add to Cart

The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
€14.80
Add to Cart

The Beauty of Landscape
The Beauty of Landscape
€9.80
Add to Cart

Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
€14.80
Add to Cart

An Aesthetics of Insight
An Aesthetics of Insight
€14.80
Add to Cart

The Case Against Beauty
The Case Against Beauty
€14.80
Add to Cart

The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
€14.80
Add to Cart

The Value of Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
The Value of  Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
€9.80
Add to Cart

Art, Beauty, and Criticism
Art, Beauty, and Criticism
€9.80
Add to Cart

Beauty and Bellís Aesthetic Emotion
Beauty and Bellís Aesthetic Emotion
€14.80
Add to Cart