Skip to content
Narrow screen resolution Wide screen resolution Auto adjust screen size Increase font size Decrease font size Default font size

Philosophia Verlag GmbH

Home arrow Philosophia Contributions to Philosophy arrow Going Beyond Our Worlds to find the World: What "Reason" is Really For
Info: Your browser does not accept cookies. If you want to put products into your cart and purchase them you need to enable cookies.


 


Stephen R. L. Clark

Going Beyond Our Worlds to find the World: What "Reason" is Really For


ISBN: 978-3-88405-767-4

Price: €9.80 (including 19 % tax)


Abstrakt

Wenn wir uns überlegen wollen, was wir tun sollen, oder was der Wert solcher Praktiken ist, endet das wahrscheinlich mit schwerer Verwirrung. Dies war in der Tat die am häufigsten an Sokrates gerichtete Beschwerde, dass er das Vertrauen seiner Opfer selbst in ihren sorgfältigsten und nachdenklichen Gedanken untergrub. Seltsamerweise neigen moderne Philosophen dazu, Misstrauen gegenüber den gelegentlichen Demonstrationen von Sokrates mit der Verachtung der unbeobachteten, unbeachteten Überzeugungen derer zu verbinden, die sich nicht die Mühe gemacht haben, sich ihren Weg durch das Leben zu bahnen. Sie werden sich oft über diejenigen lustig machen, die der "Vernunft" folgen, wohin sie führt, und auch diejenigen, die mit den Idolen ihres Stammes und ihrer Zeit zufrieden sind. Es gibt Annahmen, die wir treffen müssen, wenn eine Begründung als möglich oder wertvoll betrachtet werden soll. Vernunft ist von Natur aus eine soziale Aktivität: Vernunft heißt argumentieren, sich unterhalten, sich mit Freunden und Gegnern zu beschäftigen, die bereit sind, eine andere Ansicht zu äußern. Argumentation ist auch von Natur aus realistisch.
Diejenigen, die sagen, dass es keine Wahrheit gibt, sind Lügner. Diejenigen, die sagen, dass wir es nicht herausfinden können, geben zu, dass sie keinen Grund für das haben, was sie sagen. Aber meine Frage hier ist eher, warum es wichtig ist? Und eine weitere Frage, welche Behauptung können wir im Vergleich zu anderen Tieren über "Mensch" oder "Menschlichkeit" geltend machen?




 





new publications

Cosmetics and Makeup
Cosmetics and Makeup
€9.80
Add to Cart

The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
€14.80
Add to Cart

The Beauty of Landscape
The Beauty of Landscape
€9.80
Add to Cart

Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
€14.80
Add to Cart

An Aesthetics of Insight
An Aesthetics of Insight
€14.80
Add to Cart

The Case Against Beauty
The Case Against Beauty
€14.80
Add to Cart

The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
€14.80
Add to Cart

The Value of Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
The Value of  Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
€9.80
Add to Cart

Art, Beauty, and Criticism
Art, Beauty, and Criticism
€9.80
Add to Cart

Beauty and Bellís Aesthetic Emotion
Beauty and Bellís Aesthetic Emotion
€14.80
Add to Cart