Skip to content
Narrow screen resolution Wide screen resolution Auto adjust screen size Increase font size Decrease font size Default font size

Philosophia Verlag GmbH

Home arrow Philosophia Contributions to Philosophy arrow A Role for Folk Psychology in Animal Cognition Research
Info: Your browser does not accept cookies. If you want to put products into your cart and purchase them you need to enable cookies.


 


Kristin Andrews

A Role for Folk Psychology in Animal Cognition Research


ISBN: 978-3-88405-759-9

Price: €12.80 (including 19 % tax)


Abstrakt

Wenn wir davon ausgehen, dass das Gebiet der Tiererkennungsforschung mit Darwins Erzählungen über clevere Tiere begann, können wir feststellen, dass in den 150 Jahren auf diesem Gebiet geleisteter Arbeit ein langsames Hin- und Herpendeln zwischen zwei extremen Positionen stattgefunden hat.
Ein Extrem ist die Ansicht, dass andere Tiere uns sehr ähnlich sind, dass wir Introspektion verwenden können, um zu verstehen, warum andere Tiere so handeln, wie sie es tun, und dass kein großer Deutungssprung erforderlich ist, um Tiergeister zu verstehen.
Andererseits haben wir die Ansicht, dass andere Tiere sich völlig von uns unterscheiden, dass unabhängig davon, wie ähnlich sich ihre Verhaltensweisen zeigen, die Mechanismen, die sie zum Handeln einsetzen, und die Gründe für ihre Handlungen völlig anders sind als das Verhalten von Menschen. es wäre anthropozentrisch, etwas anderes anzunehmen. In diesem Beitrag möchte ich einen Mittelweg verteidigen, der die Anwendung der Volkspsychologie in der Wissenschaft der Tiererkennungsforschung einschließt, um sowohl Ähnlichkeiten als auch Unterschiede zu untersuchen. Des Weiteren werde ich argumentieren, dass die Anwendung der Volkspsychologie keinen problematischen Anthropomorphismus erfordert.
Ich werde zeigen, wie die Tiererkennungsforschung von Nutzen ist, indem ich an die Volkspsychologie appelliere, indem ich die Studie diskutiere, die die Psychologin Anne Russon und ich über die Kommunikation der Orang-Utan-Pantomime führten




 





new publications

Cosmetics and Makeup
Cosmetics and Makeup
€9.80
Add to Cart

The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
€14.80
Add to Cart

The Beauty of Landscape
The Beauty of Landscape
€9.80
Add to Cart

Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
€14.80
Add to Cart

An Aesthetics of Insight
An Aesthetics of Insight
€14.80
Add to Cart

The Case Against Beauty
The Case Against Beauty
€14.80
Add to Cart

The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
€14.80
Add to Cart

The Value of Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
The Value of  Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
€9.80
Add to Cart

Art, Beauty, and Criticism
Art, Beauty, and Criticism
€9.80
Add to Cart

Beauty and Bellís Aesthetic Emotion
Beauty and Bellís Aesthetic Emotion
€14.80
Add to Cart